Naturwesen

Im asiatischen Raum sind sie nicht wegzudenken und werden durch Altäre die fast in jedem Haus zu finden sind, Rituale und Zeremonien ganz natürlich gewürdigt und in den Alltag mit einbezogen.

 

Auch in Island sind Naturwesen so real, dass es sogar eine anerkannte Elfen-Schule gibt. Und es gibt vom Staat angestellte Feen-Botschafter die vor baulichen Massnahmen und Neubauten mit einbezogen werden. Sie verbinden sich mit den Naturwesen vor Ort und channeln deren Botschaften. So wird entschieden, ob ein Haus an dieser Stelle gebaut werden darf, und ob die geplante Strasse hier einen Bogen um diesen grossen Stein machen muss.

 

Wenn man die Menschen von England, Irland und Schottland fragt, ob sie an Naturwesen glauben, kommt die Antwort prompt und eindeutig: Ja.

 

Hier uns unserer Gegend glauben die Menschen noch nicht so recht an sie. Oftmals werden die Naturwesen als Märchen und Kindergeschichten abgetan. Doch das Interesse an den Harry Potter-Filmen und Herr der Ringe usw. zeigt doch deutlich, dass die Menschen sich nach den alten Legenden und den "damaligen" Bewohnern sehnen.

 

Sind die Naturwesen wirklich nur Kindergeschichten?

 

Angebot:

Naturwesen-Seminar: Am 18. September 21 findet das nächste Naturwesen-Seminar statt. 10-12 Uhr Theorie. Ein vegetarisches Mittagessen ist inbegriffen. Nachmittag bis 16 Uhr sind wir draussen und machen praktische Übungen. Der Tag wird vollgefüllt mit Informationen, Meditationen, alten Sagen und Aha-Erlebnissen.

sFr. 150.- Anmeldung erforderlich, weitere Informationen bezüglich Ort usw. werden dann abgegeben.

 

Zoom-Webinar: Ich dir erzähle was Naturwesen sind, welche es gibt und wie du mit ihnen in Kontakt kommst. Inkl. Skript, das ich dir vorher maile. (Bezahlung via Twint oder Vorauszahlung)

1 Std. / 60 sFr.